» » Glocknerkönig Classic und Glocknerkönig Light

Glocknerkönig Classic und Glocknerkönig Light

eingetragen in: Rennberichte | 0

Am Sonntag den 04.06.2017 starteten Brigitte Pfeiffenberger und Werner Glauninger beim Glocknerkönig Classic. Start war um 7:00 Uhr am Dorfplatz Bruck. Die Streckenlänge betrug 27 km bei maximal 12% Steigung und 1694 Höhenmeter. Der Streckenverlauf:  Bruck 757m, Fusch 780m, Ferleiten 1115m, Fuschertörl - Gedenkkapelle 2445m Seehöhe. Brigitte erreichte ihr langersehntes Ziel und fuhr in die Top Ten ihrer Altersklasse.

NameZeitGesamtrangRang AK
Brigitte Pfeiffenberger1:57:08,5 h19.9.
Werner Glauninger1:44:00,0 h267.27.

Anna Obmann startete bei dem etwas kürzeren aber nich weniger anstrengenden Glocknerkönig Light. Hier war der Start um 7:45 Uhr bei der Mautstelle Ferleiten auf 1115 m Seehöhe. Das Ziel war ebenfalls bei der Gedenkkapelle auf dem Fuschertörl auf 2445 m Seehöhe. Die Streckenlänge betrug 12,5 km bei maximal 12% Steigung und 1330 Höhenmeter. Anna konnte bei diesem Rennen wieder ihre Qualitäten am Berg unter Beweis stellen und platzierte sich sowohl Gesamt als auch in ihrer Altersklasse auf dem Podest.

NameZeitGesamtrangRang AK
Anna Obmann1:12:41,9 h3.2.
Kommentare sind geschlossen.